Steak-Happen mit Gemüse und Kräutern

Wenn sich im Sommer die Quecksilbersäule des Thermometers der 30-Grad-Marke nähert, dann ist vor allem leichter und gesunder Genuss gefragt. Wie wäre es denn mit unseren „Steak-Happen vom Wagyu-Rind mit Gemüse und Kräutern“? Geschmackvoll angerichtet, ist das auch ein optischer Leckerbissen und perfekt für einen lauen Sommerabend mit Freunden. Viel Spaß beim Nachkochen.

Zutaten

Mengenangaben für: 4 Personen

  • 800g Wagyu Filet, Lende oder Entrecôte
  • 30g Frühlingszwiebeln oder Schnittlauch gehackt
  • 30g Staudensellerie gehackt
  • 30g Rettich oder Radieschen gerieben oder gehackt
  • 1 kleiner Bund Basilikum- und Minzeblätter oder Zitronenmelisse
  • Etwas Zitronensaft oder Yutsu Saft
  • 50ml Fischfond oder Dashi
  • 50ml Sojasauce
  • 1 EL Reisessig
  • 1 TL Wagyu Fett
  • Gemahlener Chili

Zubereitung

Für die Soße 50ml Fischfond oder Dashi mit 50ml Sojasauce und 1 EL Reisessig vermischen, erhitzen und abkühlen lassen.

Die Steaks in mundgerechte Würfel schneiden. Wagyu-Fett in einer Pfanne erhitzen und die Fleischwürfel von allen Seiten erhitzen und je nach Geschmack durchbraten.

Die gehackten Kräuter und das Gemüse (außer dem Rettich bzw. Radieschen) in einer Schüssel vermischen und mit dem Zitronensaft beträufeln.

Die Steakwürfel auf einer Servierplatte anrichten und die Kräuter und Gemüsemischung drüberstreuen. Die abgekühlte Soße über das Fleisch gießen und zum Schluss mit dem Rettich bzw. den Radieschen garnieren, gegebenenfalls mit etwas gemahlenem Chili beträufeln, salzen und pfeffern.

Perfekt für einen lauen Sommerabend auf der Terrasse oder eine Gartenparty: ein Messer ist nicht notwendig – ein paar Ess-Stäbchen oder ein kleines Spießchen reichen für den leichten Sommergenuss.

Mit Freunden teilen

Weitere Neuigkeiten Vom Bader Biohof

Follow us

#BADERLICIOUS

Bader Biohof

©2021. Bader Biohof. All Rights Reserved.