Yakitori Rehspieße

Ein weiteres leckeres Wildrezept zum Nachkochen! Diesmal gibt es japanische Yakitori Rehspieße. 

Ein herrliches Gericht, dass sich auch super für einen Grillabend der besonderen Art und Weise eignet. Baderlicious!

Zutaten

Mengenangaben für: 4 Personen

  • 450g Rehfleischwürfel für Spieße (oder Rehfleisch aus der Keule)
  • 12 Holz oder Bambusspieße
  • 4 Frühlingszwiebeln
  • 3 EL Mirin
  • 400ml lieblicher Wein
  • 200ml Sojasauce
  • 4 TL Zucker

Zubereitung

Die Holz- oder Bambusspieße in Wasser einweichen, damit sie später nicht verbrennen. In der Zwischenzeit für die Sauce 3 EL Mirin, 400ml lieblichen Wein, 200 ml Sojasauce und 4 TL Zucker sirupartig einkochen lassen. Das Fleisch ggf. noch kleinschneiden und ca. 10 Minuten im Dampf vorgaren, damit es nicht austrocknet oder verbrennt. Dann die Fleischstückchen abwechselnd mit den kleingeschnittenen Frühlingszwiebeln auf Fleischspieße aufspießen. Die Spieße in der Sauce wenden und anschließend anbraten und immer wieder mit der Yakitori Sauce bepinseln. Spieße vor dem Servieren nochmals in der Sauce wenden und ggf. noch salzen und pfeffern.

Mit Freunden teilen

Weitere Neuigkeiten Vom Bader Biohof

Wie sich Wagyus und Damwild auf dem Bader Biohof ergänzen

Die „Fette Alte Wagyu-Kuh“ – eine echte Delikatesse

Follow us

#BADERLICIOUS

Bader Biohof

©2021. Bader Biohof. All Rights Reserved.